aufruf zum protest

Bei weiteren Frageninfo@protestsongcontest.at
(Keine MP3 Files an diese Mailadresse senden! Diese Files werden umgehend gelöscht und können somit nicht am Contest teilnehmen.)

Aufruf zum Protest!!!

Das
Rabenhof Theater
ruft zum
Protest Song Contest 07
auf.

Drei Mal ist noch nicht genug! Aufgrund des anhaltenden Erfolgs startet jetzt wieder der Countdown zur Wahl der unerschütterlichsten und kampfeslustigsten Protest-Sängerinnen und Sänger des Jahres 2007.

Die Flammen des Protests verlöschen nie!

Ob Ahmadi Nejad-Liebeslieder, Pro/Anti-Neuwahlen-Songs oder Daham-statt-Islam-Hymnen, alles ist willkommen im härtesten Casting zwischen Wien Erdberg und Woodstock. Das Gemeindebau Theater sucht den Protest-Song-Super-Star 07.

Wenn die Gerechtigkeit untergeht, so hat es keinen Wert mehr,
dass Menschen leben auf Erden.
(Kant)

Deshalb fordert das Rabenhof Theater gemeinsam mit dem Radiosender FM4 Musikerinnen und Musiker auf, ihrem Unmut Luft zu machen. Dabei sind Eigenkompositionen wie auch Cover Versions bekannter Songs willkommen, der Text muss jedoch original von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommen.

Eine Vorjury trifft eine erste Auswahl und präsentiert die interessantesten 25 Songs bei einem öffentlichen Hearing. Die von einer Fachjury ausgewählten besten 10 Songs werden am 12. Februar 2007 im Rahmen des „Protestsongcontest“ - Finales im Rabenhof Theater aufgeführt und von FM4 live übertragen.

Bei Beteiligung ist Folgendes einzusenden:
Audio-CD sowie Songtext, Bandbiografie, Bandfotos (Format: .jpg, Auflösung: 300 dpi) und Kontaktinfos (Bandname, Kontaktperson, Mail, Telefonnummer etc.)
(Fremdsprachige Songs sind ebenfalls erwünscht – bitte hierbei um Übermittlung einer deutschen Übersetzung)

Bei weiteren Fragen:
info@protestsongcontest.at
(Keine MP3 Files an diese Mailadresse senden! Diese Files werden umgehend gelöscht und können somit nicht am Contest teilnehmen.)


Konzept & Umsetzung: Roman Freigaßner & Gerald C. Stocker

Kooperationspartner: FM4

unterstützt von: City - die Stadtzeitung für Wien, thegap, derStandard.at, cycamp.at

 

Procedere

Was?

Audio-CD sowie Songtext, Bandfotos, Bandbiografie
und Kontaktinfos (Bandname, Kontaktperson, Mail, Telefonnummer etc.)
(Fremdsprachige Songs sind ebenfalls erwünscht – bitte hierbei um Übermittlung einer deutschen Übersetzung)

Wohin?

Per Post an: FM4 „Salon Helga“ (ORF, 1136 Wien)
Kennwort: Protestsongcontest 07 (wichtig!!!)

Bis wann?

Montag, 8. Januar 2007 (Poststempel)


Ablauf

Vorausscheidung

Samstag, 27. Januar 2006

Schlussveranstaltung

Montag, 12. Februar 2006 (Rabenhof Theater)